Angebote zu "Grand" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Haas Parfum Herrendüfte Haas No.4 Grand Cru Eau...
Topseller
88,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Grand Cru, als Haas No.4 der Düfte, die von Armin Haas kreiert wurden, zeigt sich maskulin mit einer markanten und kraftvollen Komposition. Hier wurden reine, natürliche Parfumöle in hoher Konzentration (20%) verwendet. Dieser aromatische Duft wird handverlesen kreiert. Mit Hesperiden und Gewürzen wie Bergamotte, Ingwer, Zimt und Muskat, erhält der Duft eine wunderbar markante Note. Rose und Jasmin schenken der wunderbaren Komposition eine leichte Blütennote. Mit Sandelholz, Cedernholz, Safran und grauem Amber wird diese gesamte Komposition von Grand Cru holzig und einzigartig abgerundet. Grand Cru ist der perfekte, natürliche, maskuline Duft für nicht zimperliche, sondern eher kantige Männer, die sehr maskulin auftreten. Testen Sie für sich diese wunderbare Kreation. Diese Duftkomposition begleitet Sie aromatisch und stark in einer natürlichen Zusammensetzung durch den Tag oder auch den Abend und akzentuiert Ihre individuelle Persönlichkeit.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Moulis-en-Médoc - 2017 - Château Dutruch - Fran...
21,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dieser Wein ist ein Freundschaftspakt von Merlot und Cabernet Sauvignon, geschlossen vom Winzer Jean-Baptiste Cordonnier. Er hat wundervolle Aromen von Cassis, Wacholder und Bitterschokolade. Insgesamt ist dieser Rote ein zupackender Geselle, gehaltvoll und aromatisch mit einem guten Potenzial. Übrigens ist der Château Dutruch Grand Poujeaux laut dem Weinpapst Robert Parker „der wohl unterbezahlteste Cru Bourgeois“ - wir halten hier also einen „Kauf ohne Reue“ für Sie bereit. Noch ein Tipp zum Wein vom Winzer selbst: ist der Jahrgang jünger als 7 Jahre, sollte er schon 2-3 Stunden vor dem Genuss geöffnet werden.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Berdoues Unisexdüfte Collection Grands Crus Oud...
Top-Produkt
118,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Und wenn dieser jemand von Berdous kommt, dann entsteht die Collection Grands Crus, zu der auch das Eau de Parfum Oud Wa Vanillia gehört. Der holzig-süße Duft richtet sich an Damen und Herren gleichermaßen. Er überrascht mit einem dezenten und sehr weichen Oud, das eingerahmt wird von einer samtigen Cremigkeit. Ja, das Eau de Parfum Oud Wa Vanillia scheint sich eher an Damen zu richten, doch nur bis die Herren einmal diesen Duft von Berdoues wahrgenommen haben. Gerade im Herbst und Winter, aber auch an kühlen Frühlingstagen beweist das Eau de Parfum Oud Wa Vanillia nicht nur seine Allrounder-Fähigkeiten, sondern auch, wie gut es mit der jeweiligen Haut harmoniert.Gold in den Augen und in der NaseWie bei allen Düften aus der Collection Grands Crus kommt auch das Eau de Parfum Oud Wa Vanillia ohne Duftpyramide aus. Süßer und zugleich leichter Jasmin wird mit eleganter und aromatischer Vanille aus Madagaskar gemischt, bevor weiches Oud aus Thailand hinzukommt. Der Berdoues-Duft ist cremig und weich, pudrig und mit einer Süße, die auch den Herren gut zu Gesicht steht. Erneut begeistert die Berdoues Collection Grands Crus mit seinen Nischendüften, die von Reisen rund um den Erdball inspiriert wurden.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
2010 Château Margaux 1. GRAND CRU CLASSÉ MARGAU...
1.050,00 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Château Margaux ist eine Cuvée aus den Bordeaux-Rebsorten. In leuchtendem Rubin-Purpur erstrahlt im Glas. Dieser Wein hat noch lange nicht sein volles Potential entwickelt. Seiner hohen Alterungsfähigkeit sollte man unbedignt nach kommen und ihn angemessen lagern. Doch schon jetzt ist sein Bukett voll und komplex. Ein kraftvoller Bordeaux! Diese Premier Grand Cru Weine sind der Grund für das Prestige der Region und sie halten stets was sie verprechen.  Das Château Margaux ist sich sicher: Der Jahrgang 2010 ist mindestens genauso gut wie sein Vorgänger aus dem Jahrhundert-Jahrgang 2009. Der große Anteil von 90% Cabernet Sauvignon gibt dem Wein eine außergewöhnliche aromatische Finesse. Ein klassischer Bordeaux, aber auch mit Reinheit, Finesse, Weichheit und einem erfrischenden Abgang. Zu dieser Qualität erstaunlich aromatisch mit einer außergewöhnlichen Kraft: Ein Ausdruck dieses begnadeten Jahres.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
2012 Château Gruaud-Larose 2. Grand Cru Classé ...
59,00 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Robert M. Parker (Wine Advocate): 89 Punkte A nice, earthy, black fruited, spicy and meaty 2012 Gruaud Larose, with medium body, excellent depth, chunky roasted herb and aged beef notes, this wine finishes authoritatively and the tannins are reasonably ripe. Give it another 3-5 years cellaring and drink it over the following 15 or so years. Genussreife: 2018-2035 Weinwisser (René Gabriel): 18/20 Punkte 66,5 % Cabernet Sauvignon, 27 % Merlot, 6,5 % Petit Verdot. Florales Bouquet, schwarze Kirschen, Zedern, dunkle Pfefferkörner und dezente Rauchnoten, nobel mit einer feinen Cabernet-Süsse. Im Gaumen aromatisch und lang, noble Adstringenz. Dieser wunderschöne Gruaud ist besonders fein ausgefallen und überzeugt durch eine grosse Klasse. Könnte sich zu einem der besten Grand-Cru-Values entwickeln. Genussreife: 2019 - 2045 Wine Spectator (James Molesworth): 90 Punkte Inviting, with a fleshy core of plum, blackberry and anise notes, lined with graphite and warm fruitcake hints and supported by a juicy finish that keeps the toast in the background. Very solid and without the overtly austere feel of the vintage. Drink now through 2020. 13,333 cases made. –JM  Genussreife: 2015-2020

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Wein Probierpaket Château Marquis de Mons prämi...
149,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Traumhafte Saint-Émilion Grand Cru-Kollektion Auf der Suche nach dem besonderen Highlight haben wir ein wirklich einzigartiges Paket für Dich gefunden. Vom Château Marquis de Mons konnten wir uns eine beeindruckende Saint-Émilion Grand Cru-Kollektion aus 6 verschiedenen, teils prämierten Jahrgängen sichern, die wir Dir zu einem einzigartigen Grand Cru-Paket zusammengestellt haben. Perfekt zum Verschenken geeignet, aber natürlich kannst Du ihn Dir auch gerne selbst gönnen.   Verkostungsnotiz:   Château Marquis de Mons - Saint-Émilion Grand Cru 2003 Der Wein zeigt ein dunkles rubinrot mit Aromen von sehr reifen, würzigen Beeren, Kirschen, Pflaumen, Kakao und Vanille in der Nase. Der volle, saftige und geschmeidige Geschmack ist voll von fruchtigen Aromen, Kräutern sowie Tönen von Kakao und Leder. Der Wein ist jetzt definitiv wunderbar zu trinken, kann aber noch 2 bis 3 Jahre reifen. 75 % Merlot, 25 % Cabernet Franc, Alkoholgehalt 13,5 % Vol., enthält Sulfite, Herstl./Imp. Maison Bouey, 33440 Ambarès-et-Lagrave, Frankreich. Château Marquis de Mons - Saint-Émilion Grand Cru 2005 Bronzemedaille beim Concours des Féminalise 2016 Beaune Im Glas weist er eine intensive, rubinrote Farbe auf. In der Nase kommen reife rote Früchte mit würzigen und leicht rauchigen Tönen zum Vorschein. Der Geschmack ist voll, rund und hat eine elegante Struktur mit Impressionen von Himbeeren, Kirsche, Marmelade und Leder. Dazu gesellen sich Eichen-Vanille-Nuancen. Das auslaufende Finish hat viel Charme. Jetzt trinkbar und noch mindestens 5 Jahre lagerfähig. 75 % Merlot, 25 % Cabernet Franc, Alkoholgehalt 14,0 % Vol., enthält Sulfite, Herstl./Imp. Maison Bouey, 33440 Ambarès-et-Lagrave, Frankreich. Château Marquis de Mons - Saint-Émilion Grand Cru 2006 Goldmedaille beim Concours des Féminalise 2016 Beaune Der Wein leuchtet mit einem grantrot bis kaminrot im Glas und hat in der Nase Nuancen von duftenden Beeren, Kirschen, Brombeeren, Trüffeln, Vanille und Pfeffertönen. Im Geschmack ist er weich und rund, geprägt von roten Früchten, Vanille und Kräutern. Darüber hinaus zeichnet sich der Wein durch seine weichen Tannine und seine Rundheit aus. Der Nachhall ist elegant, lang und sehr fruchtig. 75 % Merlot, 25 % Cabernet Franc, Alkoholgehalt 13,5 % Vol., enthält Sulfite, Herstl./Imp. Maison Bouey, 33440 Ambarès-et-Lagrave, Frankreich. Château Marquis de Mons - Saint-Émilion Grand Cru 2008 Silbermedaille beim Concours des Féminalise 2016 Beaune Der Wein duftet intensiv nach Aromen von reifen roten und schwarzen Früchten, gepaart mit kandierten Früchten, Kakao, Vanille und sogar einem Hauch von Minze. Der kraftvolle Geschmack besitzt eine schöne Balance und ein nicht endend wollendes Finish. Jetzt trinkbar und noch gut 5 Jahre lagerfähig. 75% Merlot, 25% Cabernet Franc, Alkoholgehalt 14,0 % Vol., enthält Sulfite, Herstl./Imp. Maison Bouey, 33440 Ambarès-et-Lagrave, Frankreich. Château Marquis de Mons - Saint-Émilion Grand Cru 2009 Goldmedaille beim Concours des Féminalise 2015 Beaune Ein verführerischer Grand Cru mit einer tiefroten Farbe und üppigen Aromen von roten Früchten, Pflaumen, Kirschen, Cassis, Zedernholz und gerösteten Kräutern. Der Wein ist saftig, weich und mit samtigen Tanninen ausgestattet. Bitte unbedingt vor dem Genuss dekantieren. Er besitzt ein sehr gutes Potenzial zum Altern! 75 % Merlot, 25 % Cabernet Franc, Alkoholgehalt 14,5 % Vol., enthält Sulfite, Herstl./Imp. Maison Bouey, 33440 Ambarès-et-Lagrave, Frankreich. Château Marquis de Mons - Saint-Émilion Grand Cru 2010 Silbermedaille beim Concours des Féminalise 2015 Beaune Der Wein beeindruckt mit einer intensiven Nase von Beeren, Kirschen, Pflaumen, süßen Gewürzen, Kräutern, Mokka und Vanille. Am Gaumen kräftig, aromatisch und geschmeidig mit Eindrücken von Kirschen und schwarzen Johannisbeeren. Das lange Finish ist mit einem Varieté von Früchten und Gewürzen ausgestattet. Wenn Du ihn jetzt trinken möchtest, dann bitte 2 Stunden vorher dekantieren. Er besitzt aber noch ein Potenzial von mindestens 10 Jahren. 75 % Merlot, 25 % Cabernet Franc, Alkoholgehalt 14,5 % Vol., enthält Sulfite, Herstl./Imp. Maison Bouey, 33440 Ambarès-et-Lagrave, Frankreich.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
2015 Château Grand Puy Lacoste 5. Grand Cru Cla...
94,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Die ausgezeichneten klimatischen Bedingungen in der Region Pauillac (Bordeaux), lassen diesen französischen Rotwein in die Kategorie der Lieblingsweine einsortieren. Der Château Grand-Puy-Lacoste 2015 ist eine Cuvée, die sich aus überwiegend Cabernet Sauvignon, Merlot  und Cabernet Franc zusammensetzt und sich damit in die Reihe der großen Jahrgänge einschreibt.  Dieser Jahrgang spiegelt die Eleganz und die Qualität des Terroirs Pauillac wider und zeichnet sich dabei durch seine schöne, ausgewogene Struktur aus. Er präsentiert sich mit einer tiefroten  Farbe und einem Bukett reich an Aromen dunkler Früchte und sehr reifer Johannisbeeren. Dazu kommen würzige Noten, Aromen nach Veilchen und eine schöne Frische. Präzise und komplex ist der Château Grand-Puy-Lacoste 2015 von schöner Frische und lang anhaltend aromatisch.  Für Bordelaiser Verhältnisse stehen preis und Genuss ausgezeichnet in Relation - ein Bordeaux Cru Classé wie wir ihn uns vorstellen!  Weinwisser (Rene Gabriel): 18/20 Punkte 74% Cabernet Sauvignon, 23% Merlot, 3% Cabernet Franc. Tiefes Purpur, Granatschimmer am Rand. Delikates Bouquet,Damassinepflaumen, Cassis und feine Kräuterminznoten, sehr vielschichtig. Im Gaumen ist der Wein fast zärtlich mit seinem homogenen, reifen Fluss, strahlt eine wunderschöne Cabernetsüsse aus und endet verführerisch und so delikat wie er begonnen hat. Ein seidiger, zärtlicher Pauillac, der aber nicht zu unterschätzen ist. Hier kann man gar einen Punkt mehr erwarten in seiner Reife. Trinkgenuss: 2025 bis 2055  Wine Spectator: 92/100 Punkte  "This is on the charming side of the spectrum, with a rounded hint to the mix of violet-infused plum and cherry fruit, accented by notes of singed cedar and sandalwood. Light black tea and warm cast iron accents pervade the finish, returning this to a more typical Pauillac profile. Best from 2020 through 2032."  James Suckling: 96/100 Punkte  "Swathed in spicy and toasty oak aromas, this has a wealth of superbly expressed red and dark berries, flowers and mint. The palate delivers a very assertive and energetic array of dark berries and spiced plums with a fresh, focused, vibrant finish. Superb wine. Try from 2023."  Decanter: 94/100 Punkte  Very good fragrance and florality – the typical slatey, stony Grand-Puy-Lacoste style shows even more precision and grip than usual, with wonderful middle fruit richness. Will make a really classic claret.  Trinkgenuss: 2020 bis 2040

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Armand Schreyer - Sylvaner - Alsace AC Weißwein...
11,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Sylvaner - ungezwungener Genuss mit Spaßfaktor Die Winzergenossenschaft Cave Vinacole de Hunawihr aus dem Herzen des Grand Cru Elsass wurde im Jahre 1954 gegründet. In dem Bewusstsein um den Reichtum des Landes und dem Potential der Böden und Reben, verbrachten die Winzer Tage und Nächte in den Weinbergen und im Keller. Sie entwickelten so ein Fachwissen, welches nach und nach Früchte zu tragen begann. Heute gehört die Winzergenossenschaft zu den besten von „La Revue du Vin de France“. Die 130 beteiligten Erzeuger sind der Garant für außergewöhnliche Qualität ihrer Weine, die auch den Armand Schreyer - Sylvaner so unverkennbar macht.   Verkostungsnotiz: Der 2017er Sylvaner ist ein klarer, leuchtender Wein mit gelber Farbe und grünlichen Reflexen. Er zeigt eine ausgewogene Nase von Zitrus, grünen Äpfeln, Pfirsich und Blüten. Der Geschmack ist aromatisch, filigran und mit einer saftigen Säure verfeinert. Bereits der erste Schluck macht Lust auf mehr. Mit seiner finessenreichen Aromenvielfalt von gelben Früchten und der ausgewogenen Balance bietet sich der Wein gut zum entschleunigen an. Der Nachhall ist langanhaltend und cremig, ohne dabei an Frische zu verlieren. Bei einer Serviertemperatur von 8-9 °C ist er optimal geeignet, um Speisen wie Pasta mit Lachs, Flammkuchen, Zwiebelkuchen, Salat mit Joghurtdressing und Maispoularde, Coq au Vin oder milden Käse zu begleiten.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Domaine Eugène Meyer Gewürztraminer, Alsace AC ...
12,90 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Leuchtendes Gelb; Bukett nach Birne, Pfirsich und Banane, Düfte von Rosenblättern; frischer Auftakt, saftig und aromatisch am Gaumen, füllige, komplexe Struktur, feine Textur; mineralische Anklänge begleiten den anhaltenden, betörenden Abgang. , Rebsorten: Gewürztraminer. Geschichte: François Meyer gehört zu den stolzen Elsässer Winzern, die im Einklang mit der Natur einheimische Spezialitäten fördern. Dazu gehört der Gewürztraminer. Seine Rebstöcke im kleinen Winzerdorf Bergholtz haben bereits zwischen 30 und 50 Jahre auf dem Buckel. Über all die Jahre sind nie mit chemischen Pestiziden behandelt oder mit Kunstdünger ?gefüttert? worden. So sind sie noch immer voll im Saft und liefern gesundes, ausserordentlich aromatisches Traubengut. Die Trauben für diesen Gewürztraminer reiften unmittelbar unterhalb der Grand-Cru-Lage Spiegel. Das Weinjahr 2014 war im Elsass durch reiche Niederschlagsmengen und grosse Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nach geprägt. Diese Verhältnisse ermöglichten Weissweintrauben von hoher Dichte, saftiger Frische und ausgeprägter Mineralität. Durch eine Grünlese im Sommer beschränkte François den Ertrag, was sich positiv auf die Intensität der Aromen auswirkte. Dank Vergärung der von Hand gelesenen Trauben mittels Naturhefen gelingt es dem biodynamisch arbeitenden Winzer, den Aromenreichtum optimal auf den Wein zu übertragen. Bis Mitte April bleibt dieser auf der Feinhefe liegen. So entsteht ein feinschichtiger und harmonischer Tropfen, bei dem auf eine Schönung gänzlich verzichtet werden kann. Mit seinen markanten Aromen passt dieser Gewürztraminer bestens zu kräftigen und pikanten Gerichten oder zum Dessert.

Anbieter: delinat
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Wein Probierpaket Bordeaux
44,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Weine aus dem Bordeaux - man muss Sie einfach lieben! In einem gut sortierten Weinsortiment dürfen Weine aus dem Bordeaux nicht fehlen. Daher haben wir es uns nicht nehmen lassen, Dir ein schmackhaftes Probierpaket mit 6 verschiedenen Tropfen, aus dem weltweit wohl bekanntesten Anbaugebiet zusammenzustellen. Ein Teil dieser Auswahl ist mit Medaillen ausgezeichnet und spiegelt das enorme Potenzial des Weinanbaugebietes wider. Dieses Paket ist etwas ganz Besonderes und ein echter Gewinn für Deine Weinkollektion.   Verkostungsnotiz: Château Le Grand Moulin - Sélection - Blaye Côtes de Bordeaux AC 2015 Goldmedaille beim "Sakura" Japan Women, s Wine Award 2017 90 Punkte vom Weinkritiker James Suckling (von 100 möglichen) Goldmedaille beim Concours de Bordeaux - Vins d, Aquitaine 2016 Goldmedaille beim Concours International de Lyon 2016 Goldmedaille vom Weinführer Gilbert & Gaillard 2016  Der 2015er Château Le Grand Moulin - Sélection zeigt Dir im Glas seine beeindruckende, dunkel beerenrote Farbe. Er präsentiert ein breitgefächertes Bouquet, voll weich-saftiger Merlot-Frucht. Du kannst zudem Noten von Zedernholz, Mokka und Vanille wahrnehmen. Am Gaumen ist er vollmundig-cremig und durchzogen von roter Frucht, süßen Tanninen und einem Hauch Mokka vom Eichenholz. Zum Teil ist er 12 Monate in Eichenfässern gereift, um Vanille, Bouquet und zusätzliche Struktur einzubringen. Zum anderen Teil wurde er im Tank gereift, um seine Frucht zu bewahren. 5 % Cabernet Franc, 80 % Merlot, 5 % Malbec, 10 % Cabernet Sauvignon, Alkoholgehalt 14,5 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Bonnet & Associes, 33000 BORDEAUX, Frankreich. Closerie Saint Vincent - Prestige - Bordeaux AOC 2016 Silbermedaille beim Concours International de Lyon 2017 Goldmedaille vom Weinführer Gilbert & Gaillard 2017 Goldmedaille bei der Frankfurt International Wine Trophy 2017 Die , Cuvée Prestige, von Closerie Saint Vincent zeigt im Glas eine intensive, leuchtend tiefrote Farbe. In der Nase ist er ausgesprochen fruchtbetont und reif mit würzigen Anklängen, einem Hauch von geröstetem Kaffee und getoastetem Vollkornbrot. Am Gaumen ist er charakterstark, komplex und dicht, dennoch kommt er mit verführerischen Aromen von Kirschen, Himbeeren, schwarzen Johannisbeeren, geräucherter Paprika und Zedernholz daher. Die Tannine sind straff aber wunderbar mit der Säure ausbalanciert. Er bleibt lange präsent und macht mit jedem Schluck mehr Spaß. 85 % Merlot, 15 % Cabernet Sauvignon, Alkoholgehalt 12,0 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Maison Robin, 33820 Saint Aubin de Blaye, Frankreich. Château Arnauton - Fronsac AOP 2013 Goldmedaille beim Concours Général Agricole 2015 in Paris Ein eleganter Bordeaux, von tief dunkelroter Farbe, mit einem blau-lila Rand. Er verströmt das Aroma dunkler Beerenfrucht, wie schwarzer Johannisbeere, Heidelbeere und Brombeere. Ergänzt wird dieses Bouquet durch Anklänge von Kräutern und Vanille. Der Geschmack ist kraftvoll und verführerisch zugleich, mit Eindrücken von schwarzen Früchten, Gewürzen und einem Hauch süßer Vanille. Die Tannine sind präsent aber geschmeidig und rund, dank der 12-monatigen Holzreifung. 90 % Merlot, 8 % Cabernet Franc, 2 % Malbec, Alkoholgehalt 13,5 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Grands Vins de Gironde, 33450 Saint-Loubès, Frankreich. Château Grand Bersan - Lussac Saint-Émilion AC 2015 Der 2015er Château Grand Bersan - Lussac Saint-Émilion AC bringt im Glas seine tief dunkelrote Farbe mit leuchtendem, rubinrotem Rand gut zur Geltung. In der Nase zeigt er sich ausgelassen mit rauchigen Noten von Cassis, Kirschen, schwarzen Johannisbeeren, einem Hauch von Mokka und Toffee. Am Gaumen ist er üppig mit Aromen von Brombeeren, Pflaumen und Himbeeren. Abgerundet wird der Geschmack mit Eindrücken von Vanille und indischem Pfeffer. Im Finish mit zugänglichen, weichen Tanninen. Alles in allem ein Wein mit einem wunderbar saftigen Stil, der sich gut in Szene setzt. Er sollte gut eine Stunde vor dem Genuss geöffnet werden. 10 % Cabernet Sauvignon, 90 % Merlot, Alkoholgehalt 13,5 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Maison Bouey, 33440 Ambarès-et-Lagrave, Frankreich. Château Bois-Cardon - Médoc AOC 2015 Die tiefe Farbe des Château Bois-Cardon verrät, dass man einen konzentrierten Rotwein im Glas hat. Sein Duft ist üppig, mit Aromen von reifen roten Früchten. Im Geschmack ist er bestens ausgewogen, rund und aromatisch. Das liegt auch an der 12-monatigen Holzreifung, sie gibt dem Médoc im Nachhall einen dezenten Vanille/Karamell-Ton und Röstnuancen. Ein herrliches Zusammenspiel aller im Wein befindlichen Komponenten: Alkohol, Säure, Gerbstoffe und auch die Symbiose der schwarzen Früchte. 50 % Merlot, 50 % Cabernet Sauvignon, Alkoholgehalt 13,5 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Châteaux Grands Millesimes, 33290 Saint Savin, Frankreich. Chateau Marion d, Audren - Lussac Saint-Émilion AOC 2015 Beim Einschenken nimmt das Auge eine intensiv dunkelrote Farbe mit violettem Rand wahr. Das Bouquet ist voll und beeindruckend, mit Noten von reifen Kirschen und Himbeeren. Dazu kommen Aromen von Kräutern. Im Geschmack ist er voll und reichhaltig, mit Eindrücken von Kirschen, Beeren, dunklem Holz und Pfeffer. Lass Dich verzaubern, von seinem exquisiten aromatischen Gleichgewicht, den feinen Tanninen und einem herrlich langen Finale. 70 % Merlot, 30 % Cabernet, Alkoholgehalt 13,5 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller / Importeur: Mme Evelyne Dubreuil, 33570 Lussac Saint-Émilion, Frankreich.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
2017 CHÂTEAU PALMER (SUBSKRIPTION) 3. GRAND CRU...
269,00 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Einer der Favoriten des Jahrgangs! Ganz nah an den Premier Crus, Potential diese sogar zu überholen! Aufgrund der Umstellung auf biodynamischen Anbau sowie die Lage der Weinberge nähe der Gironde sind Garanten für die hohe Qualität in 2017. So präsentiert er sich seidig weich, mit extremen Extrakt und feinster Fruchtsüße! Bereits im Glas ein extrem dunkles Purpur. Im Bukett dunkle Beeren, Pflaume, Blaubeere, bereits mineralisch aufregend. Am Gaumen dann mächtig viel Stoff, dunkle Früchte und hervorragend aromatisch, dazu Lakritze und Tabak. Neben Château Margaux das absolute Highlight in Margaux! Wine Spectator: 92-95/100 Punkte  "This is solidly ripe, with juicy energy adding extra lift to the mix of plum, cherry and blackberry fruit. A super-fresh iron streak checks in, along with mouthwatering bay and savory notes. This stands out from the pack.—J.M." James Suckling: 98/100 Punkte  "This is a sexy and well-formed 2017 with very velvety and suave tannins that go on for minutes. Full-bodied, soft and round. Extremely long and last for minutes." Wine Enthusiast: 95/100 Punkte "Barrel Sample. Ripe black fruits are held aloft by a core of firm tannins. The juicy black-currant flavors are full, rich, generous and structured. This wine is already beautifully balanced, harmonious and with a fine, medium-term future, nothing in excess. Drink from 2024." Robert Parker's Wine Advocate: 96-98/100 Punkte "The 2017 Palmer, a blend of 54% Merlot with 42% Cabernet Sauvignon and 4% Petit Verdot, is very deep purple-black in color and leaps from the glass with freshly macerated blue and black fruits: wild blueberries, blackberries and black cherries plus hints of licorice, rose hips, tilled soil and oolong tea with a waft of truffles. Medium-bodied, very finely crafted with exquisitely ripe and smooth yet firm tannins and sporting great mid-palate intensity and wonderful freshness, it finishes long and minerally." Decanter: 95/100 Punkte "It´s very interesting to watch a ´super-second´ risk scaling back the muscular attributes of its wine. The key, says director Thomas Duroux, was building the blend carefully and using the press wines to preserve the mid-palate (12% press in this wine, around the same as the 2015). It´s less powerful and concentrated than the last few vintages, and yet the wine feels sculpted and sewn into place. The fine tannins are extremely clear and precise, and there´s a purity of fruit expression that gives an overwhelming initial impression. The aromatics are really striking, offering an abundance of violet notes on the nose with huge finesse. It just gets better and better in the mouth,, and the tannins do that slow-build thing that is so disarming. This has clear ageing potential. Very low SO2 use for the past few years, in keeping with their biodynamic principles. Just one plot of Petit Verdot for the grand vin was hit by frost. Harvested 20-29 September. 11,000 cases of Palmer, representing 55% of the crop." Vinous (Neal Martin): 93-95/100 Punkte "The 2017 Palmer was cropped at 38hl/ha between 20 and 29 September and then matured in 65% new oak (though this sample was taken from a used barrel as usual). For me there is quite a large difference between the Palmer and Alter Ego, the bouquet here is much more sophisticated and demonstrating more delineation: black fruit, iris, brown spices, a touch of clove and a subtle brine influence in the background. The palate is medium-bodied with very fine tannin, crisp acidity, smooth and harmonious with a palpable sense of tension. I love the purity here, almost to an extent that I felt like asking Thomas Duroux to eschew the new oak! This has great potential and I love the typicité that I hope will not be obstructed“ Weinwisser: 19/20 Punkte  "54 % Merlot, 42 % Cabernet Sauvignon, 4 % Petit Verdot. 13 % vol. 38 hl/ha. Dichtes Granat mit rubinrotem Rand. Komplexes Bouquet mit roter Kirschfrucht, hellem Tabak und reifen Himbeeren. Im zweiten Ansatz rote Johannisbeeren und Darjeelingteenoten. Am Gaumen seine royale Grösse zeigend, mit seidiger Textur und bereits abgerundeten, sehr präzisen Tanninen, alles in Balance. Im Finale katapultiert sich das Finessenpaket nach oben und endet mit einer Explosion von Schattenmorellensaft und Heidelbeeren. Was für eine Sinfonie. Ein klassischer Palmer, der an 2008 erinnert. 2025 – 2055" Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB. 

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot